• Polski
  • English
  • Deutsch
  • ???????

+48 48 621 00 96    big-ogrod@big-ogrod.pl

DATENSCHUTZRICHTLINIE

Diese Datenschutzrichtlinie und Cookies beschreiben die Regeln für den Umgang mit persönlichen Daten und die Verwendung von Cookies und anderen Technologien als Teil der BIG-Ogrod.pl Website und ihrer Subdomains.

Der Website-Administrator ist BiG Bożena Szewczyk, Zbigniew Szewczyk Zivilpartnerschaft, NIP: 8121915323, Bąkowiec 92, 26-930 Garbatka Letnisko.

Kontakt mit dem Administrator ist möglich unter der folgenden E-Mail-Adresse: big-ogrod@big-ogrod.pl.

§ 1 Definitionen

Für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung werden die folgenden Begriffe verwendet:

  1. Administrator – BiG Bożena Szewczyk, Zbigniew Szewczyk Zivilpartnerschaft, NIP: 8121915323, Bąkowiec 92, 26-930 Garbatka Letnisko,
  2. Website – Die Website ist verfügbar unter https://big-ogrod.pl,
  3. Benutzer – jede Entität, die die Website verwendet.

§ 2 Persönliche Daten

  1. Der Nutzer kann seine persönlichen Daten mit den auf der Website verfügbaren Formularen, wie z. B. dem Kontaktformular, an den Administrator übermitteln.
  2. Der Administrator der persönlichen Daten des Benutzers ist der Administrator.
  3. Die Daten, die dem Administrator als Teil des Kontaktformulars zur Verfügung gestellt werden, werden verarbeitet, um den Kunden schnell zu kontaktieren und die gesendete Anfrage effizient zu bearbeiten.
  4. Der Administrator garantiert die Vertraulichkeit aller ihm zur Verfügung gestellten persönlichen Daten.
  5. Die Bereitstellung von Daten ist immer freiwillig, aber notwendig, um Maßnahmen seitens des Benutzers zu ergreifen, für den das Formular bestimmt ist.
  6. Der Administrator stellt die ihm übermittelten Daten nicht an Dritte zur Verfügung.
  7. Personenbezogene Daten werden mit der gebotenen Sorgfalt erhoben und vor dem Zugriff unberechtigter Personen geschützt.
  8. Der Benutzer hat die folgenden Rechte:
    • das Recht, Zugang, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen,
    • das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen,
    • das Recht, Daten zu übertragen,
    • das Recht, die Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten für einen bestimmten Zweck zu widerrufen, wenn der Nutzer zuvor eine solche Zustimmung erteilt hat,
    • das Recht, bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Administrator einzureichen

§ 3 Cookies

  1. Der Administrator verwendet Cookies (Cookies), also kleine Textinformationen, die auf dem Endgerät des Nutzers (z. B. Computer, Tablet, Smartphone) gespeichert sind.Cookies können vom Computersystem des Administrators gelesen werden.
  2. Der Administrator speichert Cookies auf dem Endgerät des Nutzers und erhält dann Zugang zu den darin enthaltenen Informationen zu statistischen Zwecken, zu Marketingzwecken (Remarketing) und zur Gewährleistung eines ordnungsgemäßen Betriebs der Website.
  3. Der Administrator informiert den Benutzer darüber, dass der Webbrowser konfiguriert werden kann, wodurch die Speicherung von Cookies auf dem Endgerät des Benutzers verhindert wird. In einer solchen Situation kann die Nutzung der Website durch den Nutzer schwierig sein.
  4. Der Administrator weist hiermit darauf hin, dass die Cookie-Dateien vom Benutzer gelöscht werden können, nachdem sie vom Administrator durch geeignete Funktionen des Webbrowsers, für diesen Zweck verwendete Programme oder durch Verwendung geeigneter Tools im Betriebssystem des Benutzers gespeichert wurden.

§ 4 Andere Technologien

Der Administrator informiert den Nutzer, dass er die folgenden Technologien verwendet, um die Aktivitäten des Nutzers auf der Website zu verfolgen:

  • Youtube Video Code – zum Präsentieren von Videomaterial
  • Vimeo Video Material Code – für die Präsentation von Videomaterial
  • Google Analitycs-Tracking-Code – um Website-Statistiken zu analysieren.

§ 5 Serverprotokolle

  1. Die Nutzung der Site beinhaltet die Übertragung von Anfragen an den Server, auf dem die Site gespeichert ist.
  2. Jede an den Server adressierte Abfrage wird in den Serverprotokollen gespeichert. Protokolle enthalten IP-Adresse des Benutzers, Datum und Uhrzeit des Servers, Informationen über den Webbrowser und das vom Benutzer verwendete Betriebssystem.
  3. Protokolle werden gespeichert und auf dem Server gespeichert.
  4. Die in den Server-Logs gespeicherten Daten sind nicht bestimmten Personen zugeordnet, die die Website nutzen, und werden nicht vom Administrator zur Identifizierung des Nutzers verwendet.
  5. Die Serverprotokolle sind nur ein Hilfsmaterial, das zur Verwaltung der Site verwendet wird, und ihr Inhalt wird nur an Personen weitergegeben, die berechtigt sind, den Server zu verwalten.